Knochenmehl – BARF Zusatz

Für die ausreichende Versorgung mit Kalzium bei der BARF-Ernährung empfiehlt sich die Zugabe von Knochenmehl zur Rohfleischration. Gerade bei älteren und herranwachsenden Hunden ist das feingemahlene Pulver ideal und leicht verdaulich. Das Knochenmehl kann sehr gut vom Organismus des Hundes resobiert werden und kräftigt so den Knochen- und Skelettaufbau durch die zusätzliche Menge Kalzium. 

Das Mehl aus gemahlenen Knochen ist ideal geeignet bei der Rohfleischfütterung für Hunde aller Größen.

Knochenmehl

Fütterungsempfehlung

Das Knochenmehl sollte durch seine hohe verwertbarkeit des Kalziumanteils nur in geringen Mengen täglich zum Futter gegeben werden. Dosierung auf der Verpackung beachten!

Inhaltsstoffe

%

gemahlene Knochen

Analytische Bestandteile:

  • Rohprotein: mind. 40,0 %
  • Rohfett: max. 12,0 %
  • Calcium: ca. 20,0%
  • Phosphor: ca. 6,5%